Zusätzlich zu den österreichischen Aktien können Sie jetzt auch internationale Aktien und Depository Receipts (durch Zertifikate vertretene Aktien) aus Europa (u.a. aus Deutschland, Frankreich, Italien, Russland & Spanien), den USA und Asien (u.a. China & Japan) über Ihren Broker an der Wiener Börse* handeln.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Handel und Abwicklung in Euro
  • Kauf und Verkauf zu den gewohnten Wiener Börse Handelszeiten
  • Günstige Konditionen – keine Auslandsspesen
  • Market Maker sorgen für attraktive Preise und Liquidität auf An- und Verkaufsseite
  • Echtzeitdaten kostengünstig über Wiener Börse Live

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Traden!

Tipp: Wissenswertes zur Versteuerung von Auslandsaktien

News

Mehr als acht Schätze – Wiener Börse erweitert Auslandssegment um Aktien aus Asien: 33 Titel aus China, Indien, Südkorea, Taiwan und Japan im „global market“ handelbar.

Meistgehandelt
NamePreisDiff. %
ENGIE SA12,630+1,85 %
RHI MAGNESITA N.V.52,800-1,86 %
AMS AG56,200-2,35 %
ANHEUSER-BUSCH INBEV78,630+0,38 %
ADVANCED MICRO DEVICES INC27,530+4,44 %
APPLE INC186,800-0,71 %
DANONE SA66,720+0,83 %
STMICROELECTRONICS NV16,165-0,52 %
SANOFI SA74,490-0,31 %
Berechnung nach Geldumsatz.