Zusätzlich zu den österreichischen Aktien können Sie jetzt auch internationale Aktien und Depository Receipts (durch Zertifikate vertretene Aktien) aus Europa (u.a. aus Deutschland, Frankreich, Italien, Russland & Spanien), den USA und Asien (u.a. China & Japan) über Ihren Broker an der Wiener Börse* handeln.

NEU ab Juni: 
Slack TechnologiesBristol-Myers Squibb CoLuckin Coffee Inc., S&P Global Inc.Charles Schwab CorpUnion Pacific Corp, Global Fashion Group, uvm. 

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Handel und Abwicklung in Euro
  • Kauf und Verkauf zu den gewohnten Wiener Börse Handelszeiten
  • Günstige Konditionen – keine Auslandsspesen
  • Market Maker sorgen für attraktive Preise und Liquidität auf An- und Verkaufsseite
  • Echtzeitdaten kostengünstig über Wiener Börse Live

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Traden!

Tipp: Wissenswertes zur Versteuerung von Auslandsaktien

Aktuelle Marktanalyse

Wie sieht es mit Aktien aus? Mit welchen Entwicklungen der internationalen Aktienmärkte ist im 2. Halbjahr zu rechnen? Aktuelles Video von Robert Halver, Leiter Kapitalmarktanalyse bei Baader Bank.

Meistgehandelt