Die Wiener Börse AG veranstaltet mehr als 300 Schulungen und Kurse pro Jahr.

Untersuchungen zeigen, dass das Finanzwissen der Österreicher gering ist. Das hält viele davon ab, selbst als Anleger aktiv zu werden. Daher setzt die Wiener Börse bereits in der Schule bei Schülern und Lehrern an, um das Thema Börse und Wertpapiere im Allgemeinwissen der Österreicher zu verankern: Die Wiener Börse AG veranstaltet in ganz Österreich Seminare für AHS- und BHS-Lehrer, bietet pro Jahr rund 170 Kapitalmarkt-Vorträge an Schulen und stellt Schülern wie Lehren umfassende Lern- und Unterrichtsmaterialien zur Verfügung. Gemeinsam mit dem WIFI Management Forum bietet die Wiener Börse AG im Rahmen der „Wiener Börse Akademie“ jährlich etwa 130 Seminare für die interessierte Öffentlichkeit und Privatanleger, aber auch für Mitarbeiter von Banken, Finanzdienstleistern und börsenotierten Unternehmen an.

Disclaimer

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei den angeführten Informationen und Berechnungen um Werte aus der Vergangenheit handelt, aus denen keine Schlüsse auf die zukünftige Entwicklung oder Wertbeständigkeit gezogen werden können. Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit.
Die Angaben in dieser Publikation stellen keine Finanzanalyse oder Anlageempfehlung der Wiener Börse AG dar. Es handelt sich um eine reine Marketingmitteilung, die nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt wurde und auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen unterliegt.

Die Wiener Börse AG veranstaltet mehr als 500 Schulungen und Kurse pro Jahr

Die Fakten im Überblick

Meeting in der Wiener Börse

Erweitern Sie Ihr Börse-Wissen

Die Wiener Börse Akademie bietet Einsteigern und erfahrenen Privatanlegern mit rund 30 verschiedenen Seminaren ein umfangreiches Weiterbildungs-Angebot.

Profitieren auch Sie von unseren Top-Trainern!

Jetzt informieren