Vienna Stock Exchange News

19. Wiener Börse Punsch: Finanz-Community in weihnachtlicher Spendierlaune zugunsten der Integrations-Initiative START

Wiener Börse Punsch 2019

(Wien) Der Wiener Börse Punsch ist alljährlich ein Fixpunkt im Kalender der heimischen Finanz-Community. 650 Gäste aus Finanzbranche und Wirtschaft ließen sich die Einladung zum 19. Wiener Börse Punsch im weihnachtlichen Ambiente des Palais Caprara-Geymüller gestern Abend nicht entgehen. Die Börsenvorstände Christoph Boschan (CEO) und Ludwig Nießen (COO & CTO) begrüßten die Gäste persönlich. Zahlreiche Vertreter der österreichischen Finanz-Community wie Heimo Scheuch (Wienerberger), Harald Kröger (Raiffeisen Centrobank), Ernst Vejdovszky (S IMMO), Thomas Winkler (UBM), Egbert Fleischer (BAWAG Group) sowie Harald Hagenauer (Österreichische Post, CIRA Vorstand) reihten sich unter die Besucherschar.

Die durch Spenden und Losverkauf erzielten Einnahmen gehen auch heuer wieder 100 % zugunsten des Integrationsprojektes START. START unterstützt engagierte SchülerInnen mit Migrationshintergrund mit Stipendien. Ein monatliches Bildungsgeld finanziert den StipendiatInnen bildungsrelevante Anschaffungen und Aktivitäten, eine IT-Grundausstattung und zahlreiche Bildungsangebote. Dank der Spendeneinnahmen vom Wiener Börse Punsch kann die Organisation auch bei finanziellen Notlagen rasch und unbürokratisch unterstützen.

Zur Fotogalerie

 

Weitere Informationen



Weitere Informationen zu START

Katrin Bernd
Geschäftsführerin Verein START-Stipendien
T +43 664 8860 5582
bernd(a)start-stipendium.at
www.start-stipendium.at

 

Über die Wiener Börse

Die Wiener Börse ist die einzige Wertpapierbörse Österreichs und stellt modernste Infrastruktur, Marktdaten und relevante Informationen zur Verfügung. Sie bietet österreichischen börsennotierten Unternehmen maximale Sichtbarkeit, die größte Liquidität und die höchste Transparenz. Anlegern gewährleistet sie eine reibungslose und effiziente Durchführung der Börsengeschäfte. Die Wiener Börse betreibt den zentralen Marktdatenfeed für Zentral- und Osteuropa (CEE) und hat sich in der Berechnung von Indizes auf die Region etabliert. Sie kooperiert im Verbund mit ihrer Holding-Mutter CEESEG mit über zehn Börsen in CEE und wird für dieses einzigartige Know-how weltweit geschätzt.

Über START-Wien

START-Wien wurde 2006 von Ulrike Crespo und der Crespo Foundation initiiert. Seit 2013 hat der gemeinnützige Verein START-Stipendien Österreich die Trägerschaft des START-Programms inne und wird von öffentlichen Institutionen, Unternehmen sowie Privatpersonen mit Spenden finanziert. Das Stipendienprogramm unterstützt Jugendliche mit Migrationsgeschichte, die sich sozial bzw. gesellschaftlich engagieren, auf ihrem Weg zur Hochschulreife mit intensiver persönlicher Beratung und Begleitung, monatlichem Bildungsgeld sowie zahlreichen Bildungsangeboten. Derzeit werden 37 Stipendiat*innen in Wien gefördert, über 160 Jugendliche wurden bereits erfolgreich zur Matura begleitet.