Vienna Stock Exchange News

Pierer Industrie: Neue Unternehmensanleihe – Zeichnungsfrist ab 16.10.2020

Die Pierer Industrie AG begibt eine neue Unternehmensanleihe. Die Zeichnungsfrist ist von 16. Oktober bis zum 20. Oktober geplant. Zeichnungen können bei jeder Bank vorgenommen werden. Bitte beachten Sie, dass die Zeichnung bei hoher Nachfrage vorzeitig geschlossen werden kann. Der Kapitalmarktprospekt ist auf der Webseite der Emittentin unter der Rubrik „Kapitalmarkt“ – Unterrubrik „Anleihe 2020“ abrufbar.

Angaben zur 2,50 Prozent Anleihe 2020-2028

Emittent: Pierer Industrie AG
ISIN: AT0000A2JSQ5
Zinssatz: 2,50 %
Kupontermine: 22. April eines jeden Jahres, erstmals am 22. April 2021 (erster kurzer Kupon).
Stückelung: EUR 1.000
Emissionsvolumen: bis zu EUR 100.000.000
Laufzeit: 7,5 Jahre
Emissionsvaluta/Laufzeitbeginn der Anleihe: 22. Oktober 2020
Tilgung: 22. April 2028
Rang der Anleihe: nicht nachrangig
Rating - Agentur und Note (Emittenten- od. Anleiherating): nicht geratet
Ausgabekurs1: 99,167 % vom Nennwert
Internet: www.piererindustrie.at
Börse: Amtlicher Handel, Marktsegment corporates prime der Wiener Börse

Allfällige Bankgebühren nicht inkludiert


Unternehmenskennzahlen der Pierer Industrie AG

(vom Emittenten zur Verfügung gestellt)

Zahlen aus dem Konzernabschluss 2020
in TEUR
Eigenkapital: 961.785
Gesamtkapital: 2.468.298
Nettoverschuldung: 678.835
EBITDA: 313.068
EBIT: 149.360
Zinsaufwand: 23.271
Eigenkapitalquote239,0 %
Entschuldungsdauer2: 2,17 Jahre
(Nettoverschuldung/EBITDA)
Zinsdeckungsgrad2
EBITDA/Zinsaufwand: 13,45
EBIT/Zinsaufwand: 6,42

2 Die Unternehmenskennzahlen stammen aus dem geprüften Konzernabschluss der Pierer Industrie AG zum 31. Dezember 2019, welcher nach IFRS, wie in der EU angewendet, aufgestellt wurde. Diese Kennzahlen können bei anderen berechnenden Stellen abweichende Werte aufweisen, was auf die Hinzurechnung von unterschiedlichen Positionen des Jahresabschlusses zurückzuführen ist. Die Aussagekraft von Kennzahlen ist branchenabhängig und erlaubt keinen direkten Rückschluss auf die Bonität eines Unternehmens.

Details zum corporates prime


Rechtlicher Hinweis:

Diese Mitteilung dient Werbezwecken und stellt Werbung im Sinne der Verordnung (EU) 2017/1129 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. Juni 2017 (Prospektverordnung) sowie der Delegierten Verordnung (EU) 2019/979 der Kommission vom 14. März 2019, jedoch weder eine Finanzanalyse, eine auf Finanzinstrumente bezogene Beratung oder Empfehlung, noch ein Angebot, eine Aufforderung oder Einladung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren der Pierer Industrie AG (die „Emittentin“) dar. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Emittentin (das „Angebot“) erfolgt ausschließlich durch und auf Grundlage des von der österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde („FMA“) am 5. Oktober 2020 gebilligten, veröffentlichten Kapitalmarktprospekts(einschließlich einer Preismitteilung sowie allfälliger Nachträge, die auf dieselbe Art veröffentlicht werden, zusammen der „Prospekt“), der an der Geschäftsadresse der Emittentin, Edisonstraße 1, 4600 Wels, Österreich, während üblicher Geschäftszeiten in gedruckter Form kostenlos erhältlich ist und in elektronischer Form auf der Webseite der Emittentin unter der Rubrik „Kapitalmarkt“ – Unterrubrik „Anleihe 2020“ veröffentlicht wurde. Im Zusammenhang mit dem Angebot sind ausschließlich die Angaben im Prospekt verbindlich, die Angaben dieser Werbemitteilung sind unverbindlich. Die Billigung des Prospekts durch die FMA ist nicht als Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Eine Veranlagung in die angebotenen Wertpapiere ist mit hohen Risiken, insbesondere dem Risiko eines Totalverlusts des eingesetzten Kapitals, verbunden. Anleger sollten sich vor jeder Anlageentscheidung persönlich unter Berücksichtigung ihrer persönlichen Vermögens- und Anlagesituation eingehend beraten lassen. Potenzielle Anleger sollten den gesamten Prospekt, insbesondere die Risikofaktoren, sorgfältig lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen. Diese Information richtet sich ausschließlich an Personen, die gesetzlich zu ihrem Erhalt berechtigt sind.

Die in dieser News enthaltenen Informationen sowie Verlinkungen stellen keine Anlageberatung oder Aufforderung zur Zeichnung oder dem Handel von Wertpapieren dar. Die Wiener Börse AG haftet nicht dafür, dass die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen vollständig oder richtig sind. Verlässliche Informationen stellt lediglich der Emittent der Anleihe zur Verfügung. Die Wiener Börse AG haftet nicht für Schäden aufgrund von Handlungen, die ausgehend von den Informationen in dieser News entstehen könnten.