Weber Rechtsanwälte GmbH

Das Unternehmen

Weber & Co. ist eine der führenden österreichischen Rechtsanwaltssozietäten. Auf der Grundlage jahrzehntelanger Erfahrung begleitet die Sozietät mit einem spezialisierten Team von Juristen Unternehmen, Finanzinstitutionen und Körperschaften öffentlichen Rechts bei der Ausarbeitung und Umsetzung ihrer Strategien. Wir bieten Klienten maßgeschneiderte, pragmatische Lösungen, ausgehend von der Kenntnis des Geschäfts der Klienten sowie der wirtschaftlichen und politischen Zusammenhänge.

Im Kapitalmarktrecht können unsere Partner und juristischen Mitarbeiter auf eine umfangreiche und langjährige Erfahrung verweisen. Neben dem Eigenkapitalbereich, wo wir über umfassende Erfahrungen bei Börsengängen (IPO), Bezugsrechtsemissionen (Bar- und Sachkapitalerhöhungen), Private Placements und Börsenzulassungsverfahren verfügen, besitzen wir Expertise im Bereich equity-linked Emissionen (Wandelschuldverschreibungen). Im Fremdkapitalbereich sind wir für Emittenten und Emissionsbanken laufend bei Emissionen und Produktstrukturierungen tätig. Dies umfasst Corporate Bonds, regulatorische Emissionen (zb AT1, Pfandbriefe, fundierte Bankschuldverschreibungen), high-yield Anleihen sowie besicherte Unternehmensanleihen. Laufend berät Weber & Co. darüber hinaus Emittenten, Finanzinstitutionen und sonstige Finanzmarktteilnehmer zu Themen der Emittenten- bzw. Kapitalmarkt-Compliance und bei aufsichtsrechtlichen Fragestellungen.

Kriterien für die Finanzierung

Die Kapitalmarktfähigkeit eines Unternehmens für Eigenkapitalemission ist anhand zahlreicher Einzelkriterien zu beurteilen. Hierzu zählen u.a.

  • die Unternehmensstruktur,
  • die organisatorische Kapitalmarktfähigkeit,
  • der Kapitalmarktfokus (zB die Bereitschaft zur Erfüllung der Publizitätsverpflichtungen sowie zur Öffnung des Unternehmens gegenüber Investoren und dem Markt),
  • die wirtschaftliche Situation (Finanzkennzahlen, Rentabilität etc), und
  • die Geschäftstätigkeit bzw die Industrie sowie das Marktsentiment.

Finanzierungsvolumen

Das Mindestemissionsvolumen im Eigenkapitalbereich sollte idR nicht unter EUR 5 bis 10 Millionen liegen.

Service & Dienstleistungen

Weber & Co. begleitet Emittenten sowie Emissionsbanken bei allen relevanten Arbeitsschritten bei Eigenkapitaltransaktionen. Hierzu zählen u.a.

  • die Unterstützung dabei, das Unternehmen strukturell und organisatorisch "börsefit" zu machen (einschließlich gesellschaftsrechtliche Umgründungen),
  • die Verhandlung der Mandatsvereinbarungen zwischen Emittenten und Banken,
  • die organisatorische und zeitliche Strukturierung einer Emission,
  • das laufende Transaktionsmanagement,
  • die Durchführung einer rechtlichen Due Diligence-Prüfung,
  • die Erstellung und Verhandlung der erforderlichen Dokumentation,
  • die Prospekterstellung und Führung des Prospektbilligungsverfahrens,
  • die Erledigung aufsichtsrechtlicher Erfordernisse,
  • die Abgabe der erforderlichen Legal Opinions,
  • die Überprüfung von Werbe- und Angebotsmaterialien,
  • die Führung des Zulassungsverfahrens,
  • die Beratung zu Zulassungsfolgepflichten sowie die laufende Beratung im Bereich Kapitalmarkt-Compliance nach der Emission.

Darüber hinaus begleiten wir Emittenten bei technischen Listings, wie etwa der Einbeziehung von Aktien in den direct market plus der Wiener Börse, sowie bei der Einbeziehung von Anleihen in den Handel am Dritten Markt (MTF).

Hauptfirmensitz

Wien, Österreich

Adresse

Rathausplatz 4
1010 Wien
T +43 1 427 2000
F +43 1 427 2010
vienna(a)weber.co.at

Internet

www.weber.co.at

Ansprechpartner

Mag. Christoph Moser
Partner
T +43 1 427 2040
F +43 1 427 2010
c.moser(a)weber.co.at 

Dr. Stefan Weber, LL.M. (Harvard)
Partner
T +43 1 427 2030
F +43 1 427 2010
s.weber(a)weber.co.at